Karriere

HSE-Koordinator/in international / Group HSE-Coordinator (m/w/d)
Header Image
Wir sind Menschen mit Qaracter, wir sind die #OQEMAfamily.
Wir sind Menschen mit Qaracter, wir sind die #OQEMAfamily.
Wir sind vielseitig – Mit unseren 15.000 Produkten beliefern wir nahezu jeden Industriezweig.
Wir sind krisenfest – Chemikalien werden jederzeit und überall benötigt.
Wir sind die #OQEMAfamily – unsere deutschlandweit >650 Kolleginnen und Kollegen arbeiten jeden Tag leidenschaftlich dafür, dass wir sind, was wir sind:
Eines der führenden Distributionsunternehmen für Basis- und Spezialitätenchemie in Deutschland.

Sie fühlen sich angesprochen und besitzen Qarakter? Sie sind bereit Verantwortung zu übernehmen und wollen etwas bewegen?
Dann werden Sie Teil unserer #OQEMAfamily zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

HSE-Koordinator/in international / Group HSE-Coordinator (m/w/d)
Vollzeit (38,5 h) | unbefristete Festanstellung | Mönchengladbach
Ihre Rolle in unserem Team:
  • Sie begleiten auf Gruppenebene die Gestaltung, Umsetzung, Überwachung und Optimierung unserer Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstrategien -& ziele in enger Zusammenarbeit mit verschiedensten Interessengruppen im gesamten Unternehmen
  • die Organisation und Koordination der Dokumentation, Befragung und Bewertung von Unfällen und Zwischenfällen gehört ebenfalls wie die daraus von Ihnen abgeleiteten Korrektur- und Präventivmaßnahmen zu Ihren Hauptaufgaben
  • in Ihrer Verantwortung obliegt die Verwaltung von Genehmigungen, Entscheidungen und Bescheiden, die entsprechende Koordinierung und Kommunikation mit den zuständigen Behörden sowie die Unterrichtung der Beteiligten über relevante Informationen
  • last but not least: die Unterstützung des gruppenweiten Vorantreibens des Change-Managements und die Bewertung, Dokumentation und Analyse unserer Anlagen
So sind Sie startklar für OQEMA:
  • Ihre Basis besteht aus einer erfolgreich abgeschlossenen naturwissenschaftlichen Ausbildung mit anschließender einschlägiger Berufserfahrung oder idealerweise aus einem abgeschlossenen, naturwissenschaftlichen oder technischen Studium
  • im Anschluss daran durften Sie bereits praktische Berufserfahrung im HSE- Management mit dem Schwerpunkt Sicherheit und/oder Qualitätsmanagement sammeln
  • eine bereits erworbene Zertifizierung als Fachkraft für Arbeitssicherheit, Gefahrgutbeauftragte*r oder Umweltschutzbeauftragte*r wäre von großem Vorteil
  • auf Grund Ihres Wirkens im europäischen OQEMA-Netzwerk freuen wir uns über ausgezeichnete kommunikative und zwischenmenschliche Fähigkeiten, fließend in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich)
  • starkes Engagement für Qualität, Sicherheit, Optimierung und kontinuierliche Verbesserung der Prozesse sowie die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit und Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden und internationalen Teams runden Ihr Profil ab
Die #OQEMAfamily Benefits:
 
Icon 1
Work-Life Balance
Icon 2
unbefristete Festanstellung
Icon 4
Casual Dresscode
Icon 3
moderne IT-Ausstattung
Icon 17
Open-Door Mentalität
Icon 8
Team-Veranstaltungen
Icon 5
systematisches Onboarding
Icon 6
Interne Akademie
Icon 7
Entwicklungsdialoge
Icon 9
Gesundheit
Icon 10
Sonderzahlungen
Icon 11
Teilnahme an Sportevents
Icon 12
Mitarbeiter-Rabatte
Icon 13
Dienstrad
Icon 16
Jobticket
Icon 14
Hire-a-Friend-Prämie
Icon 18
Obst & Getränke
Icon 15
Social- und Business-Media
Wollen Sie Teil unserer #OQEMAfamily als Group HSE-Coordinator werden?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Job-Portal (keine Registrierung oder Anmeldung erforderlich). 

Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Anzeigen
Thekla Bruhnke
HR Specialist
Mobil: 015144006991
E-Mail: thekla.bruhnke@oqema.com
Wir als OQEMA differenzieren nicht aufgrund von Geschlecht, Alter, Religion, politischer Meinung, Weltanschauung, der Nationalität, sozialer oder ethnischer Abstammung, sexueller Orientierung, Familienstand, körperlicher oder geistiger Behinderung, körperlicher Gesundheitszustand oder anderen Merkmalen.
Wir wünschen uns ein Umfeld voller Vielfalt, Diversität und Offenheit und bieten unseren Mitarbeitern, Mitarbeiterinnen, Bewerbern und Bewerberinnen einen Arbeitsplatz mit vollkommener Chancengleichheit. Für uns steht das WIR im Vordergrund.
Daher werden Diskriminierung, Rassismus, Belästigung und Mobbing bei uns nicht geduldet.